Liebe Kinder, liebe Familien,



die Fastenzeit geht dem Ende zu und die ganz besondere Woche, die Karwoche, die uns nochmal direkt zum Osterfest führt, beginnt am Sonntag. Leider können wir wegen Corona nicht in der Kirche zusammenkommen, aber probiert mal im Familienkreis Tod und Auferstehung Jesu zu feiern.

 

Zu dieser speziellen Zeit ein paar Tipps für euch zuhause:

 

1.       „Videobotschaft für Kinder - Ostern feiern mit Emil“ - Für jeden dieser besonderen Tage (Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag und Ostern) gibt es zeitgerecht auf unserer Homepage www.Pfarre.zurFrohenBotschaft.at ein Video.

 

2.       Mach etwas zum Aufhängen für euer Fenster, euren Balkon oder eure Wohnungstür, damit sich auch andere mit euch über Ostern freuen können:

Male oder drucke (zB mit Kartoffeldruck) ein Transparent oder gestalte eine große Zeichnung zum Thema „JESUS LEBT“ – „OSTERN bedeutet AUFERSTEHUNG“ → Schicke BITTE ein Foto von deinem Kunstwerk mit deinem Vornamen (ev. auch Alter) an Stefan.Wallisch@zurFrohenBotschaft.at , dann kommt es auf die „Galerie unserer jungen Künstler“ auf unserer HP.

 

3.       Verziere (mit deiner Familie) eure eigene Osterkerze für zuhause*. Dafür brauchst du eine neutrale Kerze (möglichst ohne Muster). Zum Verzieren kannst du natürlich Wachsstifte, Wachsplatten oder Knetwachs verwenden. Hast du das nicht zuhause, dann bemale die Kerze mit „Edding“-Stiften.  → Schicke BITTE ein Foto von deinem Kunstwerk mit deinem Vornamen (ev. auch Alter) an Stefan.Wallisch@zurFrohenBotschaft.at , dann kommt es auf die „Galerie unserer jungen Künstler“ auf unserer HP.

*) Als Tipp: Auf der großen Osterkerze in der Kirche findest du immer

·         ein Kreuz – das Zeichen, dass Jesus unser Leid trägt,

·         die griechischen Buchstaben A (Alpha) und Ω (Omega)/erster und letzter Buchstabe im griech. Alphabet – das Zeichen für Gottes Liebe, die uns von Anfang bis Ende immer begleitet

·         und die Jahreszahl

 

Wir freuen uns schon sehr auf deine/eure Zusendungen und wünschen euch ein schönes Osterfest, wenn es auch diesmal ungewohnt anders sein wird.

 

 

                               Liebe Grüße,

                                                                          Eveline Czeschka,

                                                        Pastoralassistentin der Pfarre zur Frohen Botschaft