PFARRGEMEINDE ST.THEKLA (1040 Wien)

Sa 23.9.17



Liebe St.-Thekla-GAs & -PGRs!

Heute hat Eure Gemeinde-Patronin, die Heilige Thekla, Ihren Gedenktag – also: Euch alles Gute BR>und Gottes Segen zum Namenstag!

Namenstage sind eine ur-katholische Tradition. Meine Großmutter hat öfters so nett gesagt: „An Geburtstag hot a jede Kuh; an Namenstag ha‘m nur wir!“ – ein Tag, wo wir feiern, dass wir in der großen, ewigen Gemeinschaft der Heiligen (wo wir ja alle durch die Taufe explizit dazu gehören) eine/n Fürsprecher/in haben – eigentlich ein tolles Zeichen der Verbundenheit!

Ich gebe ehrlich zu, dass mir die Heilige Thekla bis vor noch einigen Jahren eigentlich gar nichts gesagt hat. Im Laufe der letzten 2 Jahre habe ich so manches über sie gehört und gelesen: Eine starke Frau unserer Kirche, vor der ich große Hochachtung habe – wo wir als Kirche nicht „unmündige Kinder“, sondern starke, von Gott geformte Persönlichkeiten dringend brauchen (und ich gar nicht wenige davon in der Pfarrgemeinde St. Thekla schon kennen lernen durfte).

Aus ganzem Herzen wünsche ich Euch, dass Ihr – begleitet von Eurer Namenspatronin – weiterhin so aufrecht und engagiert in die Zukunft geht, wie es die Heilige uns vorgelebt hat und Ihr ja schon längst und seit vielen Jahre tut! Danke auch an Euch, P. Pius & P. Ignasi, für Euer kräftiges Ermächtigen Eurer Gemeinde aus dem Geist Gottes; danke Euch, liebe Engagierte in PGR & GA, für Euer intensives Verantwortung-Tragen für und Gestalten der Gemeinde St. Thekla!

Euch ein gutes Feiern!

Euer
Pfarrer Gerald Gump