PIARISTEN-VOLKSSCHULE ST.THEKLA (1040 Wien)

Do 1 Adv, 3.12.17

Vanakkam und St.Thekla beten füreinander



Father Leonard schreibt:
Schöne Grüße.
Letzte Woche habe ich Eure Gebete für unsere Gemeinschaft, unsere Leute und unser Land erbeten. Vielen Dank für Eure Gebete.
Letzte Woche hatten wir einige gute Regenfälle. Der Herr war so sehr gnädig und gut. Vielen Dank für Eure Gebete. Heute beteten wir für die Gemeinde in St. Thekla für Pater Pius, Pater Ignasi und alle Familien und Einzelpersonen, auch für Pfarrer Gerald! Wieder einmal war es ein sehr verheißungsvolles Gefühl in der Kapelle hier.
Kinder haben sehr spontan für die St. Thekla-Gemeinde gebetet.
Das Bild Eurer Kapelle, in der Ihr betet, stand vor uns, was auch das Gefühl gab, "Wir beten gemeinsam!". Vielen Dank. Bitte bete weiterhin für uns.
Das symbolische Angebot von uns wird heute in St. Thekla platziert. Das rote Herz repräsentiert das Herz Jesu, wo wir viele kleine Herzen platziert haben, die uns alle repräsentieren. Die Lampen sind aus dem Schlamm hier wieder hergestellt und repräsentieren unsere ganze Arbeit und Arbeit und jeder von uns. Wenn es keine Grenzen und Pässe und Visa und Kriege und Konflikte gäbe, wäre es leichter zu fühlen, dass wir alle eins auf dieser schönen Erde sind. Ich denke, dass Jesus kam, um diese Tatsache wiederherzustellen. und wir alle machen uns Mühe, zu dieser Mission beizutragen. Wir sind eins in Jesus.

Leonard